Blätterteigschnecken „Italian Style“ ist ein geniales und super einfach herzustellen Fingerfood. Mit wenigen Zutaten ist dieser leckere Snack zubereitet.

Alles was wir brauchen ist Blätterteig aus dem Kühlregal, Pesto Rosso, Schinken, Rucola und Parmesankäse.

Der Blätterteig wird ausgerollt und mit etwas Pesto Rosso bestrichen. Am unteren Ende sollte man einen ca. zwei Zentimeter breiten Rand lassen, damit die Rolle später zusammenhält.

Blätterteig mit Pesto Rosso

Blätterteig mit Pesto Rosso

Anschließend wird der Blätterteig mit Schinken belegt

wpid-wp-1449519791744.jpeg

mit Schinken belegt

und wieder mit dem Pesto Rosso bestrichen.

wpid-wp-1449519799548.jpeg

Zum Thema Schinken empfiehlt sich natürlich ein luftgetrockneter Parma oder ein Serrano. Man kann aber auch wie in diesem Beispiel einen guten Kochschinken verwenden. Am besten man macht einfach beide Varianten. 🙂

Weiter geht’s dann mit dem Rucola,  dieser wird großzügig auf dem Blätterteig verteilt und ein paar Parmesanspäne darüber gehobelt.

wpid-wp-1449519803231.jpeg

Das ganze wird nun von hinten beginnend der Länge nach aufgerollt. Der zwei Zentimeter breite Streifen ohne Pesto kann etwas befeuchtet werden dass die Rolle besser zusammenhält. Die Rolle wird in etwa zwei Zentimeter breite Streifen geschnitten und die einzelnen Blätterteigschnecken auf Backpapier abgelegt.

wpid-wp-1449519807473.jpeg  wpid-wp-1449519810924.jpeg

Die Schnecken werden nun bei ca. 200 Grad auf dem vorgeheizten Pizzastein gebacken. Zu empfehlen ist Backpapier zu verwenden, da sonst der Pizzastein durch das Pesto verschmutzt werden könnte.

wpid-wp-1449519814466.jpeg

Nach ca. 10 Minuten sind die Blätterteigschnecken knusprig braun und fertig. Eine Blätterteigrolle ergibt ungefähr 12-15 Schnecken.

Zum Ausprobieren unbedingut empfohlen!