Inspiriert durch einen Beitrag im Blog von Fire Pit BBQ gibt es heute Dynamitstangen aus dem Smoker. Mit den Teilen gibt’s schon die ersten Pluspunkte fürs Aussehen. Um die Stangen zu bauen brauchen wir Bacon, Canneloni, Peperoni, Chedar, Hackfleisch, Zwiebeln, etwas Barbecuesoße und einen Rub nach Wunsch.

Zutaten fürs Dynamit

Zutaten fürs Dynamit

Das Hackfleisch wird mit Zwiebelwürfel, kleingeschnittenen Pepperoni und einem Rub nach Wunsch gemischt. Ich habe hier einen Cajunrub verwendet. Die Dynamitstangen sollen ja auch zünden. ☺

Hackmischung

Hackmischung

Die Hackmischung wird nun in die Canneloni gefüllt. An der einen Seite wird der Peperonikopf eingesetzt auf der anderen ein Cheddarstick.

wpid-wp-1443036056101.jpg

Damit die Füllung und der Cheddarkäse in der Canneloni bleibt wird eine Scheibe Baron der Länge nach zum ummanteln benutzt.

wpid-wp-1443036052791.jpg

Die Stangen werden nun mit ein wenig Barbecuesoße bepinselt und mit zwei weiteren Baconscheiben eingewickelt.

wpid-wp-1443036049361.jpg

Jetzt wirds Zeit für die Fertigstellung der Dynamitstangen. Sie wandern jetzt für eine knappe Stunde bei ca. 120 Grad in den Smoker. Nach einer dreiviertel Stunde werden die Stangen nochmal mit Barbecuesoße bepinselt. Die Dynamitstangen können natürlich auch im Kugelgrill indirekt mit ein paar Räucherchips zubereitet werden.

 

Das genaue Rezept mit detailierten Mengenangaben gibt’s bei Fire Pit BBQ