Rezept: Chili-Cheese-Soße
 
Vorbereitungszeit
Koch- / Grillzeit
Gesamtzeit
 
Eine super leckere Chili-Cheese-Sauce, geschmacklich besser als so manche Chili-Cheese bei bekannten Fastfoodketten. In der Grundversion ohne Jalapenos auch eine massentaugliche Sauce.
Autor:
Zutaten
  • 100g Käse (Emmentaler, Cheddar Mix)
  • 100g Sahne Schmelzkäse
  • 125 ml Sahne
  • 2-3 Scheiben Toastkäse
  • 2 Stück Chilischoten (rot und grün)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Jalapenos
Zubereitung
  1. Die Sahne und den Schmelzkäse bei niedriger Hitze in einem Topf erhitzen. Den geriebenen Käse zugeben und schmelzen lassen.
  2. Den Toastkäse in kleine Stücke schneiden und ebenfalls im Topf schmelzen lassen, Die Masse noch einige Minuten auf dem Herd stehen lassen und immer wieder rühren bis eine schöne homogene Käsesauce entsteht.
  3. Die Chilis klein schneiden und der Käsesauce zugeben. Noch etwas mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nun können noch bei Bedarf Jalapenos zugegeben werden. Ich persönliche mache die Chili-Cheese-Sauce immer so auf den Burger und belege das ganze dann noch mit Jalapenos.