Rezept: Kartoffelsalat mit Mayonnaise
 
Vorbereitungszeit
Koch- / Grillzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Zutaten
  • 1 Kg festkochende Kartoffeln
  • 4 gekochte Eier
  • 5 EL Mayonnaise
  • 1 EL Dijon Senf
  • saure Gurken
  • Radieschen
  • Schnittlauch
  • heller Balsamico
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Karfoffeln am besten am Vortag kochen und über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Am Zubereitungstag die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Die Eier und die Essiggurken werden in kleine Würfel geschnitten. Die Menge der Essiggurken ist geschmackssache. Die Radieschen werden in kleine Streifen geschnitten, der Schnittlauch in kleine Röllchen. Auch die Menge der Radieschen und des Schnittlauch ist geschmackssache und kann nach belieben hinzugefügt werdne.
  2. Für das Dressing Mayonnaise, Senf und etwas Öl zu einem Dressing glatt rühren. Das Dressing darf ruhig etwas flüssiger sein und wird mit hellem Balsamico, Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Das Dressing sollte sehr intensiv sein, die Kartoffeln nehmen später viel Geschmack weg.
  3. Den Karfoffelsalat am besten eine gute Stunde durchziehen lassen. Danach nochmal probieren und nachwürzen.